Kategorie: Reviews

Weiterbildung ist in der heutigen Zeit unerlässlich. Vor allem im Bereich der (Berufs-)Fotografen. Damit meine ich jetzt nicht fotografische Weiterbildung, sondern viel mehr in den Bereichen Marketing, Persönlichkeitsentwicklung und auch Selbstmanagement.

Seit geraumer Zeit nutze ich das iPad mini für meine fotografischen Tätigkeiten. Und nun dacht ich, ich lass euch einfach mal daran teilhaben, welche Apps mir durchaus die Arbeit erleichtern. Schaut einfach mal rein, vielleicht ist ja was passendes dabei. Auf gehts zum Thema „Das iPad für Fotografen“.

Falls es interessiert, was ich bei Shootings und auf Touren für Gedöns dabei hab, hier gibts eine Auflistung meiner Fotoausrüstung nebst kurzem Kommentar.

Pentacon 2.8/135

Meiner Gier und der damit einhergehenden Unachtsamkeit ist es zu verdanken, dass ich das Pentacon 2.8/135 nicht mit einem M42-Anschluss bekam, sondern mit einem Exakta-Bajonett. Privatkauf. Kein Umtausch. Blöd gelaufen. Da mir ein Adapter vom besagten Exakta-Bajonett auf M42 mit über 70 Euro definitiv zu teuer ist (so viel hat ja nicht mal das Objektiv […]

Helios 44-2

Wenn man erst einmal angefangen hat, alte Objektive für sich zu entdecken, kommt man bei der Suche schnell vom Hundertsten ins Tausendste. Nicht weil man sich nach passenden Objektiven umschauen muss – davon gibts genug. Das Hauptproblem ist – sofern man es mag –  das Bokeh.

Revuenon 2.8/135

Weiter gehts mit der Altglas-Sammelei 😉 Durch einen Zufall entdeckte ich in den Kleinanzeigen folgendes Angebot: Eine alte Porst-Kamera, 3 Objektive und eine ‚modische‘ Tasche…

Pentacon 1.8/50

Vor einigen Tagen habe ich für mich die Möglichkeit entdeckt, alte Objektive an meiner Nikon D610 zu nutzen. Das mag für einige nix Neues sein – für mich schon. Angefangen hat alles mit einem Pentacon 1.8/50, welches ich an einer alten Praktica-Kamera gefunden habe, die ich im Studio gern als Requisite nutze. In dieser kleinen […]

Objektiv Nikon 35-70 F2.8

Ein 10 Jahre altes Objektiv als Geheimtipp für modernste DSLR-Kameras? Ich habe es gewagt und das Nikon 35-70 F2.8 erstanden. Mal sehen was es kann.

Weihnachten und die Winterzeit stehen wieder Mal gleichzeitig vor der Tür und da dachte ich mir:
Warum nicht mal eine kurze Liste mit persönlichen Buchempfehlungen raus bringen.

Mit der ShootingFabrik betritt eine neue Sedcard-Plattform den Markt. Hat sie das Zeug zu einer echten Alternative?