Kategorie: Erfahrungen

Weiterbildung ist in der heutigen Zeit unerlässlich. Vor allem im Bereich der (Berufs-)Fotografen. Damit meine ich jetzt nicht fotografische Weiterbildung, sondern viel mehr in den Bereichen Marketing, Persönlichkeitsentwicklung und auch Selbstmanagement.

Beamer-Shooting

Neben der neuen Leidenschaft des ‚Altglas-Sammelns‚, will ich heute mal wieder einen ’sinnvolleren‘ Beitrag schreiben. Ich beschäftige mich dieses Mal mit einem dunklen Raum und viel Licht aus einem Beamer…fertig ist das Beamer-Shooting.

Pentacon 2.8/135

Meiner Gier und der damit einhergehenden Unachtsamkeit ist es zu verdanken, dass ich das Pentacon 2.8/135 nicht mit einem M42-Anschluss bekam, sondern mit einem Exakta-Bajonett. Privatkauf. Kein Umtausch. Blöd gelaufen. Da mir ein Adapter vom besagten Exakta-Bajonett auf M42 mit über 70 Euro definitiv zu teuer ist (so viel hat ja nicht mal das Objektiv […]

Helios 44-2

Wenn man erst einmal angefangen hat, alte Objektive für sich zu entdecken, kommt man bei der Suche schnell vom Hundertsten ins Tausendste. Nicht weil man sich nach passenden Objektiven umschauen muss – davon gibts genug. Das Hauptproblem ist – sofern man es mag –  das Bokeh.

Revuenon 2.8/135

Weiter gehts mit der Altglas-Sammelei 😉 Durch einen Zufall entdeckte ich in den Kleinanzeigen folgendes Angebot: Eine alte Porst-Kamera, 3 Objektive und eine ‚modische‘ Tasche…

Pentacon 1.8/50

Vor einigen Tagen habe ich für mich die Möglichkeit entdeckt, alte Objektive an meiner Nikon D610 zu nutzen. Das mag für einige nix Neues sein – für mich schon. Angefangen hat alles mit einem Pentacon 1.8/50, welches ich an einer alten Praktica-Kamera gefunden habe, die ich im Studio gern als Requisite nutze. In dieser kleinen […]

Lightroom schneller machen

„Lightroom, ich liebe dich! Doch du hast ein Problem…du kannst extreeeeem langsam sein.“ – Wer diesen Satz ebenfalls unterschreiben kann ist in diesesm Blogbeitrag gut aufgehoben. Nach dem mich die ‚Geschwindigkeit‘ in Lightroom 3 noch hingenommen habe, nervts bei Lightroom 5 doch erheblich…

Rügen Langzeitbelichtung Binz

Zugegeben, mein Antrieb für die Boudoir-Fotografie besteht aus Motivation, Faszination und Leidenschaft und nicht aus finanziellem Gewinn. Leider kann ich mit diesem Trio aus Motivation, Faszination und Leidenschaft weder die Versicherung oder laufende Kosten decken, geschweigen denn, an der Tankstelle bezahlen.

Vor einiger Zeit kamen Nancy und Matthias mit einer besonderen Bitte auf mich zu: Ein Verlobungsshooting. Die Ergebnisse im Retro-Stil gibt’s hier!

Objektiv Nikon 35-70 F2.8

Ein 10 Jahre altes Objektiv als Geheimtipp für modernste DSLR-Kameras? Ich habe es gewagt und das Nikon 35-70 F2.8 erstanden. Mal sehen was es kann.