instaartikelkl

Instagram Bilder auf der Facebook-Fanpage posten

By on Februar 15, 2016

Instagram ist zwar unter Fotografen hin und wieder etwas verpönt, dennoch kann es einen nützlichen Dienst erweisen, um Kunden und Fans einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.
Warum nicht einfach mal ein Making-Of eines Shootings posten oder witzige Begebenheiten während eines Foto-Termins? Das geht mit recht unkompliziert und fix.

Bild machen -> „coolen“ Filter drüber -> posten. Und dann? Das wars und das Bild wird nun von Leuten gesehen, die euch auf Instagram folgen.
Und der Rest? Die Facebook-Fans? Damit diese eure Bilder auf der Fanpage sehen können, sind nur wenige Schritte notwendig. Ich hab euch das mal anhand meines Accounts von Boudoir.Cottbus als kleine Anleitung aufbereitet:

War nicht schwer, ging schnell und tat nicht weh.

Wo wir aber grad auf der Fanpage sind…man kann auch eine Tab anlegen (das sind die Dinger oben unter dem Titelbild), um auf den Instagram-Account zu verweisen und die bisherigen Bilder direkt bei Facebook zu zeigen. Eine hilfreiche, wenn auch englische Anleitung gibt es auf About.com. Nützliche Facebook-Apps um das ganze zu realisieren sind „Instagram For Page“ oder „Instagram feed tab for Pages„. Letzteres nutze ich selbst.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

P.S.: Der ursprüngliche Artikel ist bereits über zwei Jahre alt. Mittlerweile habe ich die Anleitung mit neuen Bildern aktualisiert.

Wer sich noch ausgiebiger mit dem Thema „Social Media Marketing“ auseinandersetze möchte, hier 3 Buch-Empfehlungen:

Links zum Thema


7 Kommentare

MRnice

März 29, 2016 @ 18:53

Antworten

Hallo!
Gute Erklärung.
Bei mir funktioniert das leider so nicht. Könnte das vielleicht an meinem veralteten iOS (7.irgendwas)?
Danke!

LichtKultur

März 29, 2016 @ 19:16

Antworten

Grüß dich, ja das kann durchaus sein, das für iOS 7 nur eine veraltete Instagram-Version zur Verfügung steht.

Honey

Juli 21, 2015 @ 10:51

Antworten

Hallo, ich bin über Goggle auf dich gestoßen 🙂 Vielen Dank für die tolle Erklärung! Kannst du mir vielleictht auch helfen wie ich Twitter so in Facebook bekomme? LG

Tim

Februar 6, 2014 @ 10:16

Antworten

Danke für die tolle Erklärung. Damit hat es nun endlich auch bei mir funktioniert!

Romy von leichtlebig

Januar 28, 2014 @ 15:43

Antworten

Super Erklärung – vielen Dank!

Samira aus der Kochwelt

November 1, 2013 @ 21:09

Antworten

Hallöchen, vielen dank für die Anleitung. Es war dann doch im Endeffekt ein bisschen komplizierter aber ich habe es geschafft 🙂 und das hat mich schon seit Tagen gewurmt, dass ich es nicht hinbekommen habe! Liebe Grüße aus meiner Küche

LichtKultur

November 1, 2013 @ 21:18

Antworten

Moin!
Freut mich, dass es geklappt hat. Magst mir jedoch kurz erklären, wo ursprünglich das Problem lag, damit ich die Anleitung dahingehend korrigieren kann?

Gruß,

Raphael

Kommentar hinterlassen

About Author

author

Raphael | Bj. 1987 | Foto-Blogger | Fotograf auf Boudoir-Foto.de

Netzwerke

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden Nikon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD